Gemeinschaft für Coleopterologie e.V.






                                     COLEO  -  INFO

 

 

 

 

 

Für das Jahr 2002 bietet COLEO folgende Aktivitäten und Exkursionen an:

 

 

 

 

 

19. bis 21. April                        Exkursion an den Heimberg bei  Schloßböckelheim

                                                an der Mittleren Nahe

 

 

Die diesjährige Frühjahrsexkursion an den Heimberg bei Schloßböckelheim bildet den offiziellen  Abschluß unseres Heimberg‑Projektes. Die überaus erfolgreichen Insekten‑ und Spinnennachweise der letzten Jahre ‑ so gehört der Heimberg mittlerweile  zu den interessantesten Spinnengebieten der Bundesrepublik ‑ hat uns bewogen, dieses einzigartige Landschaftselement nochmals in einer Frühjahrsexkursion zu besammeln, um die Artenliste mit typischen Spätwinter‑/Frühjahrsarten weiter zu vervollständigen.

 

Als Standquartier steht uns auch in diesem Jahr das Weingut Wagner in Schloßböckelheim zur Verfügung. Die Zimmerbuchung sollte wegen der begrenzten Zimmerzahl baldmöglichst erfolgen.

 

Selbstanmeldung ist erforderlich !

 

Anmeldung bei:

 

            Günter Wagner, Zum Felsenberg 3,  55595 Schloßböckelheim,  Tel.: 06758‑6502

 

Freitag: Anreise, am Spätnachmittag Zimmerbelegung und erster Gedankenaustausch

 

Treffpunkt an beiden Exkursionstagen ( Samstag und Sonntag ) ist der

Parkplatz am Friedhof von Schloßböckelheim

( aus Richtung Hüffelsheim oder Waldböckelheim direkt am Ortseingang).

 

Hier treffen wir uns jeweils um 10,30 Uhr

 

 

 

26. bis 28. April                       und

 

14. bis 16. Juni 

           
Exkursion in das Gebiet des Bienener Altrheins

 

                       

In Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum des Kreises Kleve in Rees‑Bienen sollen in einem auf zwei bis drei Jahre angelegten Projekt die unterschiedlichsten Biotope dieses bemerkenswerten Gebietes um den Bienener Altrhein koleopterologisch untersucht werden. Je nach Präferenz der Teilnehmer reicht das mögliche Spektrum von limnologischen Untersuchungen kleiner stehender Gewässer bis hin zur Erforschung der Rheinuferfauna.

 

Die Exkursions‑Leitung liegt bei Herrn Siegmund Scharf, Von‑Galen‑Str. 2,  46399 Bocholt

 

Tel.: 02871‑222235,  E‑mail: S.H.Scharf@t‑online.de

 

Eine frühzeitige Anmeldung ist ratsam, denn im Naturschutzzentrum selbst stehen Übernachtungsmöglichkeiten nur für ca. 10 bis 12 Personen zur Verfügung. Da das Naturschutzzentrum kein Hotelbetrieb ist, muß die Schlafstatt (Klappbett oder Luftmatratze) selbst mitgebracht werden. Für gehobenere Ansprüche stünden evtl. auch Pensionen in der näheren Umgebung zur Verfügung. Auf alle Fälle ist eine Kontaktaufnahme mit Herrn Scharf anzuraten.
Alternativ kann auch ein günstig gelegener Campingplatz zur Übernachtung genutzt werden:

Campingplatz "Naturschutzgebiet"

Telefon 0179 / 6608585

Anfahrtskizze

  

Der Treffpunkt  ist an allen Tagen das Naturschutzzentrum. Am Freitag ab 16 Uhr, an Samstag und Sonntag jeweils um 10 Uhr, siehe Anfahrtsskizze.

 

Eine vorherige Kontaktaufnahme mit Herrn Scharf ist anzuraten.

 

Gäste und naturkundlich interessierter Nachwuchs sind herzlich willkommen. 

 

29. Mai bis 2. Juni                    Exkursion nach "Le Ranquas" in Südfrankreich

 

 

Le Ranquas, ein Areal von ca.198 ha im südlichen Ausläufer der Cevennen, wird seit 1992 auf die dort vorkommende Fauna und Flora hin untersucht. Ziel der mehrjährigen Arbeiten ist die Unterschutzstellung des Gebietes. Seit zwei Jahren wird auch die Käferfauna von Le Ranquas erforscht. Die mehrtägige Maiexkursion ist gedacht, weitere Daten zu der bemerkenswerten Coleopterenfauna dieses Gebietes zu liefern.

 

Eine genaue Exkusionsankündigung / -beschreibung von Klaas Reißmann ist nachzulesen unter:  http://www.coleo.de ( Button Aktuell ) oder kann bei Bedarf als Skript angefordert werden.

 

 

Anmeldung bei:

 

Herrn Klaas Reißmann, Glogauer Str. 3,  47506 Neukirchen‑Vluyn

Tel.: 02845‑27588,   E‑mail: lester‑reissmann@t‑online.de

 

 

 

 

 

 

 

14. Dez.                        COLEO´s  Jahresabschluß- / Weihnachtstreffen

 

 

Nach augenblicklicher Planung soll unser diesjähriges Weihnachtstreffen im Naturschutzzentrum Bienen stattfinden. Genauere Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Diese und weitergehende Informationen zu einzelnen Veranstaltungen sind auch auf der COLEO-eigenen Homepage unter www.coleo.de nachzulesen. Überhaupt wird allen Mitgliedern empfohlen, sich dieses neuen Mediums verstärkt zu bedienen. Sei es, um Informationen über COLEO-Aktivitäten zu erfahren, oder auch, um seine persönliche Web-Seite aufzubauen und für sich nutzbringend zu verwenden.

 

 

Für das Jahr 2001 wünscht COLEO allen Mitgliedern, Freunden und Förderern

alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg bei der koleopterologischen Arbeit

 

 

 

 

Radevormwald, im Januar 2001